Newsansicht

Fittings läuten heiße Phase ein

Jungdesigner entscheiden, welches Model welche Modelle trägt

In diesen Tagen beginnt die "heiße Phase" im Vorfeld der LOOK. Während das Organisationsteam um die Hauptorganisatoren Stephan Haring und Felix Thiel noch letzte technische Absprachen mit dem LOOK-erprobten und auch international erprobten Eventteam von MME um Bernd Wilbrecht treffen und das Personal auf den Abend einschwören, treffen die ausgewählten Models an der Designschule in Schwerin ein, um die zahlreichen Modelle anzuprobieren.
Denn hier sitzt das kreative Herz der LOOK. Hier lern(t)en diejenigen jungen Designerinnen und Designer, die den Hauptteil der Modelle entwickelten und umsetzten, die am kommenden Samstag auf dem Laufsteg zu sehen sein werden. Verstärkt werden sie durch ihre Kolleginnen und Kollegen der Designschule Leipzig und natürlich durch das erst am Samstag eintreffende Team um die Jungdesignerin Juliane Johannes.

Sobald alle Modelle anprobiert wurden, wird abschließend festgelegt, wer was am Samstag tragen wird - und in welcher Reihenfolge. Und zu welcher Musik. Und wer wen umzieht... und... und... und... Sie sehen, die heiße Phase läuft - im organisatorischen wie im Kreativen - und es wird bis zuletzt viel zu tun geben.