Newsansicht

Gastdesignerin Juliane Johannes begeisterte Publikum

Mit zwei aktuellen Kollektionen eroberte Jungdesignerin Juliane Johannes das Herz des Publikums

Nach der erfolgreichen Gast-Präsentation des Designers Christian Schinnerl auf der LOOK 2014 war klar, dass es große Fußstapfen waren, in die die Berliner Jungdesigenrin Juliane Johannes mit ihren Kollektionen "Freshbloom" und "Bohemian Rhapsody" treten würde. Bis zuletzt, so ließ sie noch kurz vor der LOOK verlauten, saß sie auch noch an den letzten Modellen, deren Fertigstellung speziell für die LOOK terminiert war. "Und dennoch war uns klar, dass wir unseren Besuchern mit ihr einen neuerlichen Höhepunkt auf dem Laufsteg bieten werden", so Organisator Stephan Haring, der begeistert war, dass die junge Designerin sich in diesem Jahr für eine eigene Präsentation auf der LOOK entschieden hatte.

Und auch der Ablauf am LOOK-Tag war extrem eng gesteckt. Die in Insiderkreisen unter dem Namen "Jules" bekannte Juliane Johannes traf in Begleitung ihres Teams nämlich erst am frühen Nachmittag in der "Alten Druckerei" ein. "Wir waren sehr froh, dass wir schon einige LOOKS hinter uns haben, und somit die engen Abläufe professioneller Designer kennen. Jedem Fashionunerfahrenen hätten die Haare zu Berge gestanden", so Haring.

Nach dem Eintreffen des "Jules-Teams" begann das abschließende Fitting. Es folgten Probewalks der ausgewählten Models, die in kürzester Zeit noch die Choreografie einstudieren mussten. Die letzten Testwalks liefen noch, als schon der Einlass begann. "Das war aber kein Problem. Wir hatten einen zeitlichen Puffer eingeplant - die Öffnung des Laufstegbereiches war auch aufgrund letzter technischer Abstimmungen erst für 19 Uhr geplant. Unsere Gastdesignerin hat mit extremer Professionalität zwischen Ankunft und Toröffnung ein straffes Programm absolviert - ohne dabei aber Hektik oder ähnliches aufkommen zu lassen. Konzentration und dennoch viel Spaß und Freude, diese tolle Kombination lobten auch viele unserer Models. Was will man mehr?" Die Organisatoren Haring und Thiel zeigten sich beeindruckt von der Vorbereitung ihrer Gastdesignerin.

Das Ergebnis sollte dann sogar die Erwartungen der Organisatoren noch übertreffen. Denn die Kollektionspräsentationen des Berliner Labels "Juliane Johannes" wurden zu einem absoluten Höhepunkt des Abends und waren eines der Gesprächsthemen im Anschluss an die Laufstegpräsentationen. Tosender Applaus am Laufsteg, begeisterte Models und - so das Gefühl des Organisationsteams - auch ein zufriedenes Team um Juliane zeugten vom großen Erfolg der Präsentationen. Da wird es für zukünftige Gastdesigner nicht leicht, an diesen Erfolg anzuknüpfen.

https://www.facebook.com/julianejohannes/?fref=ts