Newsansicht

Großartige Schau und tolle Party

Tolle Models, professionelle Modelle und Party bis in den Morgen

Auch in diesem Jahr konnte das Fashionevent LOOK die Erwartungen des Publikums wieder erfüllen und oftmals sogar übertreffen.Trotz zeitgleich stattfindender Fußball-WM, durch die eine Vielzahl an Events Besucherrückgänge zu verzeichnen hatten, waren die vorhandenen Plätze bis auf den letzten gefüllt.

Waren die Models - dem Konzept der LOOK folgend - auch jung auf dem Laufsteg, so konnten sie doch absolut überzeugen. Gekonnt präsentierten sie die professionellen Designideen der Schülerinnen und Schüler der Designschulen in Schwerin und Leipzig ebenso wie auch die des diesjährigen Gastdesigners Christian Schinnerl. Als Höhepunkt des Abends präsentiertes sie erstmals öffentlich die Abschlusskollektionen der Absolventinnen und Absolventen der Designschule Schwerin.

Musikalisch absolut überzeugend, wie der lang anhaltende Applaus des Publikums bewies, präsentierte sich die junge, aufstrebende Band KROGMANN.

Charmant und zur Begeisterung aller Gäste und Beteiligten führte Julia Rienhoff - einst Mannschaftsführerin der Frauenvolleyballmannchaft des Schweriner Sportclub (vielfacher Deutscher Meister und Pokalsieger) - durch den Abend.

Auch die neue Location, die im Vorfeld durchaus für manch skeptischen Blick gesorgt hatte, konnte absolut überzeugen. Die "Alte Druckerei" im Gebäudekomplex des medienhaus:nord entpuppte sich als für dieses Event hervorragend geeignet. Durch professionelle Lichtinstallationen wurden die vorhandenen Maschinen perfekt "ins Licht gerückt".

Abgerundet wurde das Fashionevent des Jahres von der REPLAY, einer Aftershow-Party, die manch einen noch bis in die Morgenstunden in der "Alten Druckerei" hielt.