Newsansicht

LOOK 2012 wurde großer Erfolg

Mehr als 400 Besucher, eine professionelle Schau, tolle Models, spannende Designs, 2 DJ's, eine Bar, professionelle Licht- & Soundtechnik - und, und, und... Aus der anfänglichen Idee, in Schwerin eine neue Plattform für (angehende) Jungdesignerinnen und Jungdesigner zu schaffen, ist Realität geworden.

Was anfangs niemand für möglich hielt ist Realität: Eine professionelle Modeschau ohne primäre Verkaufsansprüche dafür mit künstlerisch-kreativem Ideenpotential junger Designerinnen und Designer in Schwerin.

Mehr Besucherinnen und Besucher als bei der Erstidee zu LOOK gedacht, kamen am 14. Juli 2012 in das Schweriner Eisenbahnmuseum, um bei der ersten LOOK dabei zu sein. Unter den Augen des anspruchsvollen Publikums präsentierten die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Modedesign der Designschule in Schwerin als Höhepunkt des Abends ihre Abschlusskollektionen 2012. Individuelle Kollektionen, die zum Oberthema "Parodie" von den Jungdesignern selbst erdacht, entworfen und realisiert worden waren.

Nachdem der lange Applaus am Ende verhallt war, feierten vor allem Jungdesigner und Models noch bis in die Morgenstunde die erfolgreiche Geburt der LOOK.

Herzlichen Dank an alle Partner der LOOK 2012:

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
Helios Kliniken Schwerin
Werbeagentur Teamgeist Medien
Designschule - Die Schule für Grafik-, Mode-, Game-Design
madcut (Frisuren & Visagisten)
Mecklenburgische Eisennbahnfreunde Schwerin e.V.
Mega Movies
Mercedes-Benz Schwerin
MME Group
Wirtschaftsspiegel M-V
Thomas Franck Immobilien
Stadtwerke Schwerin GmbH
Hans Bode - Canon Business Center Region M-V
Antenne M-V
BUNSEN Bauausführung
Bolero Bar Schwerin
Kabana Bar & Restaurant Schwerin